Über uns


Das Briardene Youth Center ist eine kleine NPC (Non-Profit-Organisation) in Briardene, einem Township der südafrikanischen Stadt Durban.

In dem Township stehen 250 sogenannte RDP Häuser und circa 1000 Holz- und Blechhütten. Fast alle Einwohner von Briardene sind benachteiligte und arme Menschen. Das Team des BYC besteht fast gänzlich aus Einwohnern des Townships, wodurch eine feste Bindung zwischen beiden entstanden ist.

Das Briardene Youth Center wurde im Jahr 2013 gegründet. Nachdem das Projekt von drei Personen gestartet wurde, sind mittlerweile 5 Personen Bestandteil des festen Teams. Des Weiteren wird es von einem weltwärts-Freiwilligen aus Deutschland unterstützt.

Die Arbeit des BYC besteht aus täglicher Betreuung und größeren Events. Die tägliche Arbeit umfasst Hausaufgaben Betreuung, kleinere Spiele, sowie Volleyball oder Fußball. Alle Aktivitäten finden auf offenen Flächen oder dem Sportplatz von Briardene statt.

Die Bildungsarbeit findet in einem 40 Fuß Übersee-Container statt. Neben diesem befindet sich ein kleiner Spielplatz mit Schaukeln und Klettergerüst.

Ziel des Briardene Youth Centers ist es, einen offenen Spielplatz, unterschiedliche Aktivitäten und eine sichere Zone für Kinder zu schaffen. Gleichzeitig wird den Kindern Zusammenarbeit, Respekt und Disziplin nähergebracht.

Das gesamte Projekt wird durch einen Spendenumfang von ca. 400€ pro Jahr realisiert. Ein Großteil der Spenden stammt aus Europa. Zusätzlich zu den finanziellen Spenden erhält das BYC Sachspenden und Unterstützung von verschiedenen südafrikanischen Firmen. Weitere Unterstützung erhält es zudem von internationalen StudentInnen, welche temporär in Durban studieren oder Praktika absolvieren, sowie vereinzelt von Eltern der Kinder.

Trotz des geringen Umfangs an Geldern versucht das Briardene Youth Center seine Ziele zu erreichen und zu wachsen.

„empower the youth“